Unsere Anträge und Positionspapiere

Antrag der JU Lich­ten­berg an die Lan­des­kon­fe­renz der JU Ber­lin im April 2019 zum The­ma »Unse­ren Sol­da­tin­nen und Sol­da­ten den Rücken stär­ken, Ver­tei­di­gung in den Fokus der öffent­li­chen Debat­te rücken, Iden­ti­fi­ka­ti­on mit unse­rem Land för­dern«

Leit­an­trag für die Jah­res­haupt­ver­samm­lung der JU Lich­ten­berg 2018 zum The­ma »Effi­zi­ent, Bür­ger­nah, Modern- 
Eine Ber­li­ner Ver­wal­tung mit Zukunft«

Antrag der JU Lich­ten­berg an die BVV zum The­ma »Anti­se­mi­tis­mus ent­schlos­sen bekämp­fen – Lich­ten­berg braucht einen Anti­se­mi­tis­mus-Beauf­trag­ten« (2018)

Antrag der JU Lich­ten­berg für den Deutsch­land­tag 2018 (5−7. Okto­ber 2018, Kiel) zum The­ma »Bun­des­wehr – Erfol­ge kom­mu­ni­zie­ren, das öffent­li­che Bild ver­bes­sern«

Antrag der JU Lich­ten­berg an die Lan­des­kon­fe­renz der JU Ber­lin im Mai 2017 zum The­ma »Poli­zei und Sicher­heit – effi­zi­en­tes Manage­ment im Bereich inne­re Sicher­heit nötig«

1.500 Unterschriften gegen eine Verkürzung der S 75 bis Ostbahnhof

Mar­tin Pät­zold und Dan­ny Frey­mark kämp­fen wei­ter gegen eine Ver­kür­zung der S 75 bis Ost­bahn­hof. Am 15. Juni 2017 haben Sie der zustän­di­gen Ver­kehrs­se­na­to­rin Regi­ne Gün­ther von Bünd­nis 90/Die Grü­nen Ber­lin 1.500 Unter­schrif­ten und mehr als 250 Post­kar­ten über­ge­ben. Hohen­schön­hau­sen darf nicht abge­hängt wer­den. Wir blei­ben wei­ter an dem The­ma dran.